min-height for all

Eine Polizei-Sirene ertönt über den Platz, alle Katzen ergreifen die Flucht.

Mungojerrie und Rumpelteazer schleichen über den katzenleeren Platz – schwer beladen noch vom letzten Diebstahl, erzählen die zwei Kalikos ihre Geschichte. Beinahe brüstend schon, beschreiben die zwei Gauner, wie sie ihre Familie in den Wahnsinn treiben indem sie die Wohnung ins Chaos stürzen, Essen stehlen oder die Einrichtung auf ihre Weise "verschönern". Man sagt, Mungojerrie steht in krimineller Verbindung zu Macavity.

Or down from the library came a loud ping
From a vase which was commonly said to be Minnnnng

Hmmm? Ist er es wirklich? Der Moment auf den die Jellicle-Katzen so lang gewartet, ist gekommen – Old Deuteronomy ist da. Überschwänglich begrüßen sie das Familienoberhaupt, reiben ihre Köpfe aneinander und schnurren um die Wette. Zu Ehren Old Deuteronomys haben die Jellicles eine kleine Darbietung einstudiert, welche über die Begegnung der Peeks und der Pollicles, zweier verfeindeter Hunderudel, berichten soll.

Munkustrap führt als Erzähler durch die Geschichte, hat allerdings viel Mühe, seine nicht all zu oft planmäßig agierenden Darsteller in die Handlung zu bekommen. Anders als gewollt, wird Munkustrap selbst zum eigentlichen Star dieser Vorführung. Beim stetigen Versuch, seine untalentierten Hundeschauspieler in Zaum zu halten, wird er durch seine teilweise unbeholfenen, tapsigen Gesten und der sympathisch überdramatischen Mimik zum Alleinunterhalter.

And they
Bark, bark, bark, bark.
Bark, bark, bark, bark.
Until you can hear them all over the Park.

Aber Old Deuteronomy sieht weise über die eher mißglückte, wenngleich spaßige, Vorstellung hinweg und ruft seine Schützlinge zu sich. Andächtig lauschen die Katzen seinen Worten über die Momente des wahren Glücks, lässt sie teilhaben an seiner Weisheit.

Copyright 2014 by Jen Philpot

Seite wird durchsucht...

Seite wird durchsucht...
 
Suche schließen